Blog

Interview mit Theodoros, IT Planer bei MCA Engineering GmbH

Heute stellen wir Theo vor, er ist als IT-Planer im Bereich Luft- und Raumfahrt tätig.

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast für das Interview. Könntest du dich einmal kurz vorstellen?

Hallo, sehr gerne! Mein Name ist Theo, ich arbeite seit Februar 2020 bei MCA Engineering und bin der erste Mitarbeiter im IT-Sektor bei MCA. Nach meinem Bachelor in Electrical and Electronics Engineering in Nottingham, habe ich mich entschieden in Manchester einen Doppelmaster in Project Management und Engineering with Management zu absolvieren. Anschließend ging es für mich für meinen ersten Job nach München. In München sitzen die meisten DAX Unternehmen in Deutschland und mein Bruder wohnt schon seit längerer Zeit hier. Somit war München eine gute Wahl und ich konnte meine ersten Berufserfahrungen als Testingenieur sammeln. Bevor ich dann meinen Job bei MCA angenommen habe, habe ich noch im Bereich Software Quality Consulting als IT Consultant gearbeitet.

Was genau machst du in deinem Projekt bei MCA?

Ich bin als IT-Planer in Bereich Aero Space tätig und bin für die Integration der neuen Software des Product Lifecycle Management zuständig. Hier sind meine Projektmanagement-Kenntnisse aus dem Studium gefragt, da die einzelnen Projektschritte mit allen Projektbeteiligten abgesprochen werden müssen. Außerdem bin ich noch für das Risk Management dieser Software zuständig.

Wieso hast du dich dazu entschieden in die IT zu gehen?

Mich interessieren vor allem die neuen Technologien in der IT. Die Branche wächst kontinuierlich und es gibt fast jeden Tag neue Innovationen. Außerdem ist mir das Thema Digitalisierung sehr wichtig und ich möchte meinen Teil dazu beitragen.

Was gefällt dir an deinem Job im IT-Bereich am besten?

Mir ist es wichtig viel mit anderen in Kontakt zu sein und das kann ich mit meiner Stelle als IT-Planer sehr gut, da ich auch viel im Projektmanagement mitarbeiten kann. Ein weiterer Punkt, der mir an meiner Arbeit sehr gut gefällt ist, dass sich jeder Tag anders gestaltet und ich noch sehr viel im Bereich IT und Projektmanagement lernen kann.

Wieso hast du dich für einen Job bei MCA entschieden und was gefällt dir an MCA am meisten?

Mir hat der wertschätzende Bewerbungsprozess sehr gut gefallen, da ich bereits während des Prozesses einige MitarbeiterInnen von MCA kennenlernen konnte und mir auch sehr viele spannende Projekte vorgeschlagen wurden. Außerdem hat es mir gut gefallen, dass ich an einem Afterwork Event teilnehmen konnte, noch bevor mein Projekt gestartet hat. Hier konnte ich bereits einige Kollegen und Kolleginnen kennenlernen. Ich werde in nächster Zeit auf alle Fälle das breite Angebot an Mitarbeiterevents nutzen!

Was machst du außerhalb deiner Arbeit?

Ich bin sehr gerne draußen in der Natur und gehe gerne Bouldern und Snowboard fahren. Dafür eignen sich die Alpen, die von München aus zu erreichen sind, sehr gut! Außerdem trainiere ich viel im Fitnessstudio und verreise sehr gerne in verschiedene Länder, um neue Kulturen kennenzulernen (wenn die Situation es gerade zulässt 😉).

Gibt es irgendwelche Fun Facts über dich?

Ich bin sehr sportlich und gehe gerne ins Fitnessstudio. Allerdings hole ich mir nach dem Training gerne einen Burger mit viel Käse und dann sind die Kalorien, die ich abtrainiert habe, wieder da. 😂

Vielen Dank, dass du an diesem Interview teilgenommen hast! Wir haben uns sehr gefreut dich ein bisschen näher kennenzulernen und freuen uns darauf dich beim nächsten Event zu sehen!

Zurück zur Übersicht